Verbotene Messer und Drogen gefunden

Die Polizei hat bei einer weiteren Großkontrolle am Donnerstag auf dem Lessingplatz einen 33-jährigen Libyer festgestellt, der ein verbotenes Messer bei sich hatte. Bei der Kontrolle eines 44-jährigen Deutschen an der Ritterstraße fanden Beamte eine scharfe Patrone. Es wurden Anzeigen wegen Verstoß gegen das Waffengesetz erstattet. Außerdem stießen die Polizisten im Stadthallenpark auf zwei Drogendepots. Sichergestellt wurden elf Cliptütchen mit je etwa einem Gramm Marihuana und ein gutes Dutzend Tabletten, vermutlich Ecstasy. Am späten Abend wurde in dem Park ein weiteres Tütchen mit Cannabis-Dolden gefunden. Bei der Kontrolle eines pakistanischen Staatsangehörigen an der Brückenstraße stellte sich heraus, dass der 28-Jährige zwei Ecstasy-Tabletten dabei hatte. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.