Verein bereitet Wandertag in Burgstädt vor

Start am Taurasteinturm im Park Wettinhain

Burgstädt.

Der 76 Vereinsmitglieder zählende Wanderverein Burgstädt, der 1993 als Abteilung im TV 1860 Burgstädt gegründet wurde, ist am Sonnabend Ausrichter des diesjährigen Wandertages des Sächsischen Wander- und Bergsportverbandes. Im vergangenen Jahr wurde dazu der Staffelstab vom Dresdner Wanderer- und Bergsteigerverein übernommen. Start- und Zielort ist die Freilichtbühne am Taurasteinturm, etwa 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Zur Auswahl stehen zwei geführte Wandertouren über 45 Kilometer (Start bereits 6.30 Uhr) und 11 Kilometer (Start 10 Uhr). Die vier nicht geführten Touren über 21, 26, 31 und 37 Kilometer können in der Zeit von 7 bis 9 Uhr in Angriff genommen werden. Von 8 bis 10 Uhr kann es individuell auf die Routen über 11 und 16 Kilometer gehen. Die geführten Wanderungen über 11 Kilometer gehen rund um Burgstädt und die 45-Kilometer-Strecke führt bis Wolkenburg. (fba)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...