Verein eröffnet Jugendhilfezentrum

Yorckgebiet.

Mit einem öffentlichen Sommerfest feiert der Freundeskreis "Indira Gandhi" am 30. August den Abschluss der Sanierungs- und Umbauarbeiten an seinem Jugendhilfezentrum an der Fürstenstraße. Die frühere Kindertagesstätte nahe der Endstelle der Buslinie 31 war mit dem Ziel umgestaltet worden, für die beiden dort verbliebenen Wohngruppen abgeschlossene Wohneinheiten mit familiennahen Lebensbedingungen zu schaffen. Vorausgegangen war die Auslagerung des Mutter-Kind-Bereichs und einer Wohngruppe in einen Neubau im Stadtteil Gablenz. Zum Sommerfest wird es halbstündlich Führungen durch das Haus geben. (micm)

Sommerfest Donnerstag, 30. August, 14 bis 18Uhr, Fürstenstraße 266.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...