Verein plant an Rennen für Oldtimer in Zschopau

Veranstaltung soll nach diesjähriger Neuauflage zunächst pausieren

Zschopau.

Die Vorbereitungen auf die 21. Gleichmäßigkeitsfahrt für historische Renn- und Sportfahrzeuge am 24. Mai in Zschopau laufen. Doch bevor das Ganze richtig Fahrt aufnehmen kann, muss Gert Wagler von der IG Classic Rennsport Zschopau noch ein paar Klinken putzen. "Es gibt noch einige Gespräche zu führen, aber ich bin guter Dinge, dass wir unsere Veranstaltung austragen werden", sagt Wagler, der am 1. März bei der Versammlung des ADMV-Classic-Cup in Hartmannsdorf den Termin offiziell bestätigt bekommt.

Wenn dann von behördlicher Seite auch noch sämtliche Genehmigungen für die Gleichmäßigkeitsfahrt für historische Renn- und Sportfahrzeuge auf zwei, drei und vier Rädern vorliegen, könne die Planung fortschreiten. Denn alles lasse sich nur mit zuverlässigen Partnern realisieren, sagt Wagler. Dazu gehörten etwa die Regionalverkehr Erzgebirge Gesellschaft, auf deren Gelände sich zum elften Mal das Fahrerlager befindet.

Die 21. Auflage ist übrigens eine Jubiläumsveranstaltung, denn seit mittlerweile zehn Jahren läuft alles unter der Regie der IG Classic Rennsport Zschopau in Zusammenarbeit mit dem MSC Schwartenberg. Ins Leben gerufen hatte die Classic-Veranstaltung einst der MSC MZ Zschopau unter dem Dach des ADAC Sachsen. Jener hatte sich jedoch 2008 dafür entschieden, sich künftig ausschließlich auf die Ausrichtung der Classic-Enduro-Geländefahrt zu fokussieren.

Wenn die Weichen für das Kräftemessen am 24. Mai in der Motorradstadt gestellt sind, werden Wagler zufolge im Internet auch Ausschreibung und Anmeldung anlaufen. Fix sei dagegen schon jetzt, dass es nach der 21. Auflage ein Jahr Pause gibt. "Es wird immer schwieriger, man bekommt auch kaum Leute, die das Ganze mit stemmen. Darum werden wir uns für einen Zwei- jahresrhythmus entscheiden", sagt Wagler.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.