Verkehr - Chemnitzer Straße bleibt befahrbar

Limbach-Oberfrohna.

Auf der Chemnitzer Straße in Limbach-Oberfrohna haben Verkehrsteilnehmer vorerst weiter freie Fahrt. Zwar war Mitte Juli im "Stadtspiegel" eine Vollsperrung unweit der Jet-Tankstelle angekündigt worden - vom heutigen Montag bis zum 16. August. Zur Begründung hieß es, dass die Sperrung wegen der Verlegung von Anschlüssen für ein neues Haus nötig sei. Doch inzwischen ist der Antragsteller von seinem Vorhaben abgerückt. Die Kosten für die Einrichtung der Umleitung, die schnell mehrere 1000 Euro betragen können, seien ihm zu hoch, teilte die Stadtverwaltung auf Anfrage mit. Die Umleitung sollte ursprünglich weiträumig erfolgen: über Pleißa, Wüstenbrand und Grüna. Keine Informationen gab es zu der Frage, ob und wie der Antragsteller die Hausanschlüsse ohne Straßensperrung verlegen lässt. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...