Verkehr - Tempo-30-Schilder aufgestellt

Limbach-Oberfrohna.

In Limbach-Oberfrohna sind weitere Tempo-30-Schilder aufgestellt worden. Auf der Hauptstraße in Kändler vor der Grundschule, auf der Burgstädter Straße in Höhe des Seniorenheims sowie auf der Frohnbachstraße nahe der Gerhart-Hauptmann-Schule müssen Kraftfahrer seit Ende 2019 zu bestimmten Zeiten den Fuß vom Gas nehmen. Zuvor hatte die Verkehrsbehörde im Rathaus die Situation vor allen drei Gebäuden unter die Lupe genommen und Gefahrenaspekte wie Kurven und fehlende Fußgängerampeln festgestellt. Die Prüfung der Verkehrssituation vor allen Schulen, Kitas und Senioreneinrichtungen in der Stadt ist damit abgeschlossen. Infolge einer Gesetzesänderung darf seit 2017 Tempo 30 auch auf stark befahrenen Straßen angeordnet werden. Davon hat das Rathaus schrittweise an zahlreichen Stellen Gebrauch gemacht. (jop)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.