Verkehrssicherheit - Geld für Ampel an Kalkstraße

Bei ihrer jüngsten Sitzung haben die Mitglieder des Verwaltungs- und Finanzausschusses dafür gestimmt, 80.000 Euro für eine Amel an der Kalkstraße bereitzustellen. Für die Beseitigung der unzureichenden Verkehrssituation für Linksabbieger am Gewerbestandort Rottluff sei eine Verkehrsuntersuchung beauftragt worden. Diese hat ergeben, dass das Linksabbiegen dort ermöglicht werden kann. Mit dieser überplanmäßigen Mittelbereitstellung könne die dringend benötigte Lichtsignalanlage noch im Jahr 2018 gebaut werden, hieß es in der Beschlussvorlage.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...