Vermessungsarbeiten verunsichern Kleingärtner

Zwei Millionen Euro werden in Gablenz in das Abwassersystem investiert. Auf die Pächter von Gartenparzellen kommen Einschränkungen zu.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...