Verwaltung prüft Bieter-Widerspruch

Flöha.

Der weitere Innenausbau des ehemaligen Verwaltungsgebäudes der Baumwollspinnerei in Flöha verzögert sich. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Nach der Ausschreibung der versorgungstechnischen Anlagen hat ein Bieter gegen den von der Stadtverwaltung unterbreiteten Vergabevorschlag Widerspruch eingelegt. Der Auftrag konnte vom Stadtrat aus diesem Grund nicht vergeben werden. Der Widerspruch werde derzeit im Rathaus geprüft, sagte der Leiter der Bauverwaltung, Andre Stefan. Das frühere Verwaltungsgebäude soll zum Rathaus umgebaut werden, der Umzug ist für nächstes Jahr geplant. Die Außensanierung ist bereits abgeschlossen. (mbe)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.