Villa Esche - Autorin stellt ihr neues Buch vor

Mit einer Schriftstellerlesung beendet die Villa Esche Ende August ihre Sommerpause. Eingeladen ist zum dritten Mal die aus Thüringen stammende Literaturwissenschaftlerin und Autorin Sigrid Damm. Am 29. August wird sie ihr Buch "Im Kreis treibt die Zeit" vorstellen. Darin beschreibt sie ihre nachgetragene Liebe an ihren Vater, mit dem sie ihr Leben lang im Widerstreit lag. Erst kurz vor seinem Tod kam es zu einer Annäherung. Über 20 Jahre später beginnt sie, dem Lebensweg des Vaters nachzuspüren, der Zeuge von Kaiserreich, Weimarer Republik, Nazi-Herrschaft, DDR-Regime und Bundesrepublik wurde. (gp)

Die Lesung findet am Mittwoch, 29. August, 19 Uhr in der Villa Esche, Parkstraße58, statt. Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 13 Euro.

0Kommentare Kommentar schreiben