Von einer Kindheit in Chemnitz

Eine Hilbersdorferin hat über die Erinnerungen ihres Großvaters an die 1930er- und 1940er-Jahre ein Buch veröffentlicht. Das ist auch ein Dokument der Stadtgeschichte.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...