Wahlen - Neuer Gemeinderat tagt zum ersten Mal

Taura.

Noch vor der Sommerpause trifft sich der neugewählte Gemeinderat von Taura am Montag um 19 Uhr zu seiner konstituierenden Sitzung im Rathaus. Im Gremium mit zwölf Räten entfallen sechs Sitze auf die Wählervereinigung Kleingärtner (WVK), jeweils drei auf die CDU und die Wählervereinigung Freiwillige Feuerwehr Köthensdorf (WFFK). Die Gemeinderäte mit den meisten Stimmen zur Kommunalwahl am 26. Mai werden in den Rat verpflichtet. Nur Marina Frenzel (WFFK) trete aus persönlichen Gründen nicht an, sagte auf Nachfrage Bürgermeister Robert Haslinger (CDU). Für sie rückt der Nächstplatzierte Horst Knorr nach. Außerdem werden die Vorsitzenden und Stellvertreter der vertretenen Gruppen und die Stellvertreter des Bürgermeisters bestellt. Auch die Vertreter des Gemeinschaftsausschusses mit Burgstädt und Mühlau sowie die der Verbandsversammlung des Abwasserverbandes werden benannt. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...