Warnstreik: Ausfälle bei Bus und Bahn

Erneut müssen sich Fahrgäste am morgigen Donnerstag von 4 Uhr bis voraussichtlich Mitternacht auf erhebliche Einschränkungen im Chemnitzer Nahverkehr einstellen, weil sich Mitarbeiter der CVAG am Warnstreik der Gewerkschaft Verdi beteiligen. Voraussichtlich können nur die Linien 39, 42, 43, 46, 49, 56, 63, 69, 79, 82, 89, 93, 96, S91 sowie die Nachtlinien bedient werden, weil sie im Auftrag der CVAG von Subunternehmen betrieben werden. Mit teilweisem Ausfall ist auf den Linien 41 und 86 zu rechnen. Die Busse aller anderen Linien und die Straßenbahnen der CVAG fahren den Angaben zufolge voraussichtlich nicht. Das Mobilitätszentrum ist am Donnerstag geschlossen. (gp)

Informationen erhalten Fahrgäste telefonisch von 7 bis 19 Uhr unter 0371 2370333 oder im Internet unter www.cvag.de.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.