Wechsel im Gemeinderat

Mühlau.

Der Gemeinderat Mühlau hat in seiner Sitzung am Mittwochabend dem Ausscheiden von Frank Bisser (Bürgerinitiative Mühlau) aus dem Gremium zugestimmt. Der Inhaber einer Fahrschule und Initiator eines Museums für DDR-Spielzeug im Rathaus ist aus der Gemeinde weggezogen und verliert damit das Recht, weiterhin als Gemeinderat tätig zu sein, sagte Bürgermeister Frank Petermann (Alternative für Mühlau) auf Nachfrage. Bei der Wahl im Mai 2019 hatte Bisser mit 84 von 1149 Stimmen die meiste Anzahl in der BI nach Johannes Dietrich (333) und Volkar Bretschneider (207) erhalten. Steve Sarfert von den Mühlauer Vereinen erhielt 581 Stimmen und damit die meisten in der Gemeinde. Als Nachrücker bei der BI fungiert Arnulf Reichenbach (70). Aus gesundheitlichen Gründen hat er aber eine Nachfolge abgelehnt, so Petermann. Schließlich wurde Jens Jähnel (66) als neuer Gemeinderat verpflichtet. Der 52-Jährige ist Chef einer Bodenlegerfirma. (bj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.