Weitere Chancen zur Schutz-Impfung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Limbach-Oberfrohna.

Auch im neuen Jahr ist alle drei Wochen ein mobiles Impfteam des Deutschen Roten Kreuzes in Limbach-Oberfrohna vor Ort und bietet die Möglichkeit zur Erst-, Zweit- und Booster-Impfung an. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die Terminvergabe erfolgt hier ausschließlich über das Portal https://sachsen.impfterminvergabe.de. Menschen, die dazu keine Möglichkeit haben, können sich alternativ an die Mitarbeiter der Stadtverwaltung wenden, die bei der Anmeldung behilflich sind. Dazu bleibt die Hotline unter der Nummer 03722 78115 weiterhin erreichbar. Die nächsten Impftermine finden vom 17. bis 22. Januar sowie zusätzlich vom 24. bis 29. Januar von 9 bis 16 Uhr in der Stadthalle in Limbach-Oberfrohna statt. Ab 7. Februar kehrt das Impfteam erneut in die Stadthalle zurück - die Termine werden voraussichtlich Anfang Februar im oben genannten Impfportal freigeschalten. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren