Weitere Corona-Tote in Westsachsen

Limbach-Oberfrohna.

Von Montag auf Dienstag hat das Landratsamt Zwickau vier neue Todesfälle Corona-Infizierter gemeldet. Damit sind bisher im Landkreis Zwickau 223 Menschen in Verbindung mit dem Corona-Virus gestorben. 465 Neuinfektionen kamen außerdem dazu. Bisher registriert wurden insgesamt 9327 Fälle seit Beginn der Pandemie. Die Sieben-Tages-Inzidenz stieg damit am Dienstag auf rund 683. Von Neuinfektionen betroffen sind auch Limbach-Oberfrohna (45), Niederfrohna (3), Glauchau (31), Callenberg (7), Hohenstein-Ernstthal (45) sowie , Waldenburg (9) und Zwickau (138). (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.