Weitere Museen öffnen für Besucher

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit Voranmeldung und negativem Testergebnis sind ab heute wieder Museen in der Stadt für Besucher zugänglich. Das betrifft neben dem Gunzenhauser auch das Schlossberg- und das Archäologiemuseum. Die Kunstsammlungen am Theaterplatz etwa zeigen ihre neueste Ausstellung "70 Jahre Kunst am Bau". Die Wanderausstellung, konzipiert vom Bundesamt für Raumordnung und Bauwesen im Auftrag des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, wird noch bis zum 2. Mai gezeigt. Anlass für die Ausstellung ist das 70. Jubiläum der gesetzlichen Regelung, mit der die obligatorische Beteiligung bildender Künstler bei staatlichen Baumaßnahmen. Diese trat 1950 nahezu zeitgleich in der BRD und der DDR in Kraft. Geplant sind zeitversetzt ferner eine Präsentation zum Formgestalter Karl Clauss Dietel im Sommer, sowie im Herbst ein wissenschaftliches Symposium zum Thema Ostmoderne. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.