Weniger Arbeitslose als im September

Freiberg.

Zwar sinkt die Nachfrage nach Arbeitskräften in witterungsabhängigen Branchen wie dem Bau. Dennoch ist die Anzahl der Arbeitslosen im Landkreis Mittelsachsen insgesamt im Oktober erneut gesunken. Nach Angaben der Arbeitsagentur Freiberg waren im zu Ende gehenden Monat insgesamt 7689 Frauen und Männer arbeitslos (Vormonat: 7818). Im gleichen Vorjahresmonat waren es noch 828 mehr. Im Geschäftsstellenbezirk Döbeln ist die Anzahl der Arbeitslosen im Vergleich zum September am stärksten gesunken (minus 4,0 Prozent). Im Bereich Rochlitz, zu dem auch Burgstädt und Umgebung gehören, gab es hingegen einen leichten Anstieg (plus 0,3 Prozent).jl

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...