Wettbewerb - Umweltamt lobt Preis aus

Kinder und Jugendliche im Alter bis 20 Jahre sind aufgerufen, sich mit Umweltfragen zu beschäftigen, dabei Wissen anzueignen, Projekte zu entwickeln und sich damit am Wettbewerb um den Chemnitzer Umweltpreis 2019 zu bewerben. Das Umweltamt hat den neuen Wettbewerb gestartet und Preise ausgelobt. Eingereicht werden können Einzelprojekte, aber auch solche von Gruppen, aus Kindertagesstätten, von Schulklassen und Arbeitsgemeinschaften. Die Projekte können in Form von Modellen, Beschreibungen, Dokumentationen oder auch Präsentationen eingereicht werden. Unterstützt wird der Wettbewerb vom Versorger Eins, von der Südsachsen-Wasser-Gesellschaft und vom Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb ASR. (gp)

Abgabeschluss für die Wettbewerbsprojekte ist am 15. April 2019. Einzelheiten über den Wettbewerb gibt es im Internet unter www.chemnitz.de/umweltpreis.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...