Wie geht's weiter mit der Aktion Fridays for Future?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Im März demonstrierten in Chemnitz wieder die Klimaschützer. Es war ein Lebenszeichen nach längerer Corona-Pause. Die Bewegung ist noch aktiv - und sie hat sich in den vergangenen Wochen weiter vernetzt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 26
    6
    KMS1983
    15.04.2021

    Ich lese hier immer nur Demonstrationen als Aktionen der Bewegung. Gibt es auch greifbare Ergebnisse oder wird nur gemeckert? Gibts Müllsammelaktionen, Baumpatenschaften, Pflanzaktionen, Hilfen für die lokale Tierwelt, Unterstützung im Botanischen Garten oder Wildgatter? Davon habe ich noch nichts gehört. Als Bewegung, die etwas verändern möchte, sollte man doch mit gutem Beispiel voran gehen?