Wie kann die Brücke halten?

Aus exakt neun Brettern eine Brücke montieren, ohne Schrauben und Nägel: Das haben die Chemiestudentin Melissa Schaft und der Student der Sportgerätetechnik Sören Jonas gestern in der Mitmach-Ausstellung "Mathematik und Technik erleben" der Technischen Universität probiert. Die am 6. März eröffnete Schau im Uni-Teil in der Straße der Nationen 62 haben bis gestern 570 Interessierte besucht. Allein 23 Schulklassen aus Chemnitz, aber zum Beispiel auch aus Hainichen, Freiberg und Crimmitschau haben schon einen Rundgang unternommen. Elf Klassen werden bis morgen, dem letzten Ausstellungstag, noch erwartet. Einzelne Besucher können sie sich heute von 8 bis 16 Uhr und morgen von 8 bis 14 Uhr anschauen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...