Wirtschaft - Stadt unterstützt Gewerbetreibende

Annaber-Buchholz.

Einen Überblick darüber, wo es in Annaberg-Buchholz leerstehende Gewerberäume gibt, können sich Interessierte seit kurzer Zeit mittels einer neuen Datenbank im Internet verschaffen. Wie Nicole Gräbner von der Stadtverwaltung mitgeteilt hat, ist eine Leerstandsdatenbank für die Kreisstadt ans Netz gegangen. Zu finden sind in dieser etwa Lage des Objektes, Größe, Kaltmiete, die Anzahl nutzbarer Räume sowie notwendige Kontaktdaten. Verwalter oder Eigentümer werden gebeten, verfügbare Objekte der Stadt Annaberg-Buchholz mitzuteilen und online ins Netz einzustellen, so Gräbner. Die Datenbank ist über die Adresse www.annaberg-buchholz.de erreichbar. Sie soll auch dabei helfen, Gewerbe anzusiedeln. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...