Wo in dieser Woche gebaut wird

Das Tiefbauamt meldet neue Behinderungen im Straßenverkehr für den Stadtteil Klaffenbach sowie für den Überflieger. Weil dort die Leuchten erneuert werden, kann es auf dem Brückenbauwerk zu Einschränkungen kommen.

1. Klaffenbacher Hauptstraße Ab 16. Februar Vollsperrung in Höhe der Schule wegen des Aufbaus eines Krans. Die Umleitung erfolgt über Würschnitztalstraße, Klaffenbacher Straße sowie Annaberger Straße.

2. Neefestraße Ab Montag, 11. Februar Behinderungen auf dem Überflieger wegen Erneuerung der Straßenbeleuchtung. Die Einschränkungen sollen bis Freitag, 16. Februar andauern.

3. Annaberger Straße Vorerst bis 1. März 2019 Behinderungen landwärts zwischen Solbrigstraße und Erdmannsdorfer Straße wegen Sicherung eines Gebäudes. Der Fußweg ist in diesem Abschnitt vollgesperrt.

4. Am Stollen Zwischen Gornauer Straße und Jägerschlößchenstraße Vollsperrung verlängert bis zum 1. März wegen Kanalbauarbeiten.

5. Emilienstraße Zwischen Agnesstraße und Straße der Nationen bis Freitag dieser Woche Vollsperrung wegen Kanalsanierung.

6. Kaßbergauffahrt Zwischen Theaterstraße und Hohe Straße bis Mitte Oktober Vollsperrung wegen der Sanierung der Karl-Schmidt-Rottluff-Brücke.

7. Limbacher Straße (Röhrsdorf) Zwischen Am Eichenhof und Sebastian-Bach-Gasse noch bis Ende kommenden Monats halbseitige Sperrung wegen Brückenbauarbeiten. Eine Ampel regelt den Verkehr.

8. Limbacher StraßeNoch bis 8.März halbseitige Sperrung mit mobiler Ampel zwischen Kanzlerstraße und Fritz-Matschke-Straße wegen Arbeiten am Fernwärmenetz. Kanzlerstraße und Fritz-Matschke-Straße an der Limbacher Straße sind voll gesperrt.

9. Lutherstraße Zwischen Bernsdorfer Straße und Vettersstraße halbseitige Sperrung bis Freitag dieser Woche wegen Arbeiten am Fernwärmenetz.

10. Promenadenstraße Zwischen Müllerstraße und Arndtplatz bis Ende Mai halbseitige Sperrung mit Einbahnstraße in Richtung Arndtplatz wegen Straßenbauarbeiten. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...