Wohntrend Tiny House: Junges Paar lebt auf 22 Quadratmetern

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Sie sind nicht vermögend und gerade zwei Jahre zusammen - und besitzen schon ein abbezahltes Eigenheim. Wie geht das?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 13
    1
    nordlicht
    24.05.2021

    Da gab's mal ein Bericht im TV über ein Paar mit 2 oder 3 Kindern, die in so einem Haus leben wollten. Er war Architekt und hat es wohl auch selber konstruiert.

    Aber irgendwann ging es nicht mehr und die Frau hat sich getrennt und zog mit den Kindern wieder in eine Wohnung. Er hat es wohl dann verkauft.

    Der Clou war noch, das Haus war auf Räder und sie konnten sich fast überall mit dem Haus wo hinstellen.

  • 16
    8
    Scout
    24.05.2021

    Wohntrend richtiger Hausbau:
    - mehr Platz auch für "kleine Unfälle"
    - hält Sturm, Regen, Hagel aus
    (Bauweise Massiv)
    - speichert besser Energie
    - man kann sich auch mal aus dem
    Weg gehen
    - man geht keinem auf den Sack

    Wenn ich Dauercampen will, dann schraub ich die Räder vom Wohnwagen ab.

  • 24
    15
    Tauchsieder
    24.05.2021

    Ist wohl doch eher ein Wohnklo als ein Hausersatz. Spätestens beim ersten Kind scheiden sich die Geister. Aber wem`s gefällt ...!?

  • 36
    8
    lfa
    24.05.2021

    Irreführende Überschrift und verklärender Text: Der Trend ist nicht das Tiny House, sondern Mieten, die sich Studierende kaum noch leisten können. Die beiden würden sicher lieber in der Stadt als auf dem Zeltplatz wohnen.

  • 20
    4
    24sep70
    24.05.2021

    Ich finde diese Häuser sehr spannend und frage mich wie man das mit fließenden Wasser für das Haus hinbekommt. Ob es auch für ein ganzjähriges Wohnen bestimmt ist. Mich interessiert auch die Wärmedämmung des Hauses. Gerade im Winter. Aber auch das Klima im Sommer in so einem Haus. Ich finde es schön.