Wolkenburg bereitet Schlössernacht vor

Wolkenburg.

Zur Nacht der Schlösser wird auch Wolkenburg in diesem Jahr seinen Beitrag in der Region Zwickau leisten. Das haben die Veranstalter mitgeteilt. Trotz Coronakrise soll es am 29. August für Gäste möglich sein, die Nacht der Schlösser zu besuchen. Während Wolkenburg an diesem Tag zu Führungen einlädt, sind auch Angebote der Schlösser Glauchau, Wildenfels, Waldenburg, der Burg Schönfels sowie von Schloss Rochsburg und der Burg Kriebstein zu erwarten. Momentan, so heißt es in der Mitteilung weiter, bereiten die teilnehmenden Burgen und Schlösser wegen der Coronapandemie spezielle Nachmittags- und Abendprogramme mit Hygienekonzepten vor, die den aktuellen Gegebenheiten jeweils angepasst werden könnten. Die Nacht der Schlösser erlebt in diesem Jahr ihre 20. Auflage. (reu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.