Zentrum - Mann geschlagen und beraubt

Ein 26-jähriger Mann ist von zwei Unbekannten geschlagen und beraubt worden. Er war in einem Hofdurchgang an der Augustusburger Straße, nahe der Bahnhofstraße, unterwegs, als er von einem der Männer unvermittelt festgehalten worden sei, der andere habe ihn geschlagen haben, so die Polizei. Der 26-Jährige wurde verletzt. Die Täter nahmen ihm Handy und Portemonnaie ab. Die Geldbörse ohne Bargeld fand der Geschädigte später in einem Gebüsch wieder. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag, 4 Uhr. Die Unbekannten beschrieb der 26-Jährige als etwa 1,75 Meter groß und dunkel gekleidet. Gesprochen haben sie nicht. Das Alter eines der Angreifer wurde auf 30 Jahre geschätzt. Dieser soll eine sportliche Statur sowie helle Hautfarbe und glatte, schwarze, nach hinten gegelte Haare mit Sidecut haben. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...