Zeugen nach mehreren Einbrüchen in Chemnitz-Röhrsdorf gesucht

Chemnitz. Zu Einbrüchen in drei Einfamilienhäuser ist es am Freitagabend zwischen 19:00 Uhr und 23.40 Uhr im Chemnitzer Ortsteil Röhrsdorf gekommen. Wie die Polizei mitteilte, waren zwei Einfamilienhäuser auf der Theodor-Körner-Straße und eins am Eschenweg betroffen. Beim Aufbrechen der Terrassentür eines der Häuser auf der Theodor-Körner-Straße wurde ein Täter durch einen Hausbewohner gestört und flüchtete. Zu entwendeten Gegenständen aus den drei Einfamilienhäusern liegen noch keine Erkenntnisse vor. Es entstand ein Sachschaden von etwa 800 Euro.

Um die Täter zu stellen errichtete die Polizei im Rahmen einer Fahndung eine Kontrollstelle im Bereich des Tatorts. Gegen 20:15 Uhr missachtete ein Opel Zafira mit zwei Insassen die Anhaltezeichen eines Beamten und fuhr weiter. Das Fahrzeug wurde kurze Zeit später auf dem Goetheweg verunfallt und verlassen gefunden. Ein Fährtenhund wurde kam zum Einsatz, konnte die Insassen jedoch nicht finden. Hinweise an die Kriminalpolizei Chemnitz, Telefon 03713873448. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...