Zeugensuche nach Straßenbahnunfall

Am Falkeplatz sind am Donnerstag gegen 20.30 Uhr eine Straßenbahn der Linie 4 und ein Audi zusammengestoßen. Um den Unfallhergang und insbesondere die Ampelschaltung unmittelbar vor der Kollision klären zu können, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. Die 31-jährige Audi-Fahrerin war auf der Theaterstraße in Richtung Annaberger Straße unterwegs, die Bahn bog von der Zwickauer Straße Richtung Zentralhaltestelle ab. Der 59-jährige Tramfahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt etwa 15.000 Euro. (gp)

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0371 87400 an.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.