Zusammenstoß - Autofahrerin muss ins Krankenhaus

Markersdorf.

Nach einem Unfall im Claußnitzer Ortsteil Markersdorf ist ein 63-Jähriger mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Fahrer eines Renault wollte an der Hauptstraße ausparken und zugleich wenden. Dabei übersah er offenbar den Kleinlaster einer 43-Jährigen, die in Richtung Claußnitz unterwegs war, sodass es zum Zusammenstoß kam. Die Fahrerin des Kleinlasters blieb unverletzt. Den Sachschaden gibt die Polizei mit insgesamt etwa 6000 Euro an. Die Beamten führten beim Unfallverursacher einen Alkoholtest durch, der einen Wert von 0,46 Promille ergab. Es wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...