Zwei Jugendliche greifen Busfahrer an

Chemnitz.

Ein 45-jähriger Busfahrer ist am Freitagabend von zwei Jugendlichen auf der Ringstraße in Chemnitz angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es wegen des Fehlens eines gültigen Fahrscheins zu einem Streitgespräch zwischen Busfahrer und einem Jugendlichen. Der Jugendliche bespuckte daraufhin den Busfahrer. In der Folge schlugen der junge Mann und eine Begleitperson den Geschädigten. Die beiden deutschen Tatverdächtigen konnten später gestellt werden. Die Jugendlichen waren alkoholisiert.

Eine medizinische Behandlung des Geschädigten war nicht erforderlich. Gegen beide Tatverdächtige wird wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 3.8 Sterne bei 10 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...