Zweijähriges Kind von Auto erfasst

Nach einem Verkehrsunfall in Gablenz ist am Dienstagabend ein Kleinkind ins Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, kam es dazu, als der 44-jährige Fahrer eines VW auf der Clausstraße in Richtung Zschopauer Straße fuhr. Einige Meter vor der Einmündung Frühlichtweg lief der Zweijährige unvermittelt vor den Wagen auf die Fahrbahn. Nach den Polizeiangaben konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.