Zwönitztalradweg: Warum der Baubeginn im Ungewissen liegt

Vor ziemlich genau vier Jahren gab der Stadtrat eine große Summe Geld für den Ausbau der Strecke frei. Doch noch immer dreht sich kein Rad.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    1
    christophdoerffel
    20.02.2021

    So wird das nix mit Verkehrswende. ????

  • 0
    4
    Interessierte
    19.02.2021

    Die Talsperre Einsiedel nimmt man eigentlich auch nicht so richtig wahr
    Und die hat auch nur eine Wasseroberfläche von 4 ha

    Die Mauer dort , die ist wohl i.O ?
    Man sieht die auch gar nicht so richtig ....
    https://de.wikipedia.org/wiki/Talsperre_Einsiedel

  • 1
    5
    Tauchsieder
    19.02.2021

    Schön wenn ein Radweg kommt, aber!
    Hier sollte man noch einmal genau auf die Streckenführung schauen. Man will doch nicht wie der Vogtlandkreis eine Bruchlandung hinlegen.