Chemnitzer Chaostage

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Kay-Uwe Jendrossek hat als Fußballprofi Höhen und Tiefen erlebt. Heute ist er Nachwuchstrainer beim insolventen CFC. Wie alle Angestellten des Vereins hatte er vom Insolvenzverwalter die Kündigung erhalten. Noch immer ist er fassungslos, wie es so weit kommen konnte.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 16
    0
    774029
    10.08.2019

    Danke für die offenen Worte mit der Richtigstellung und Verdeutlichung einiger Sachverhalte, Herr Jendrossek. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass ihnen diese Ehrlichkeit von einzelnen Entscheidungsträgern nicht als Knüppel in den Weg gelegt wird!
    Alle Betroffenen und Beteiligten sollten sich endlich an einen Tisch setzen und gemeinsam an Zielen arbeiten, wie sportlichen Erfolg, Stolz auf Verein und Mannschaft sowie eine Außenwirkung ohne Schlammschlacht und eigene Befindlichkeiten.