Claußnitzer Eltern suchen verzweifelt Hortplatz für Sohn

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bis wenige Tage vor Schulbeginn war unklar, wo ein siebenjähriger Junge betreut werden kann. Jetzt zeichnet sich eine Lösung ab.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    DoSch
    16.08.2019

    Diese Probleme kennen wir auch. Sobald das Kind etwas anders ist gibt es Probleme und keine fühlt sich zuständig. Kaum hat man für ein Problem eine Lösung gefunden taucht an anderer Stelle ein nächstes auf.
    Meist fühlt sich keiner Zuständig und man wird von einer Stelle zur nächsten verwiesen. Wir haben oft gehört, dann müssen Sie eben zu Hause bleiben ... oder ... solange Sie keine sozialen Leistungen beantragen sind wir nicht zuständig ...
    Für uns als Eltern ist dies einfach nur schlimm und belastend.