Corona-Praxis bietet Lehrern Test an

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    RingsOfSaturn
    02.06.2020

    Danke für die Info

  • 1
    0
    klapa
    01.06.2020

    mdr/videotext teilt mit, die Tests wären kostenlos für die Lehrer und würden vom Land übernommen.

  • 2
    0
    RingsOfSaturn
    30.05.2020

    Das ist eine richtig gute Sache! Abgesehen von der psychischen Entlastung der Lehrkräfte funktioniert das auch als "Anzeiger" für Ausbrüche und potentielle cluster an der Schule. Darüber hat Prof. Drosten in dem letzten Podcast Folgen recht interessante Überlegungen angestellt.

    @ Freie Presse: Es wäre interessant zu erfahren, wer diese Möglichkeiten in die Wege geleitet hat, Gesundheitsministerium von Bund oder Land oder die Kommune und wer die Kosten dafür übernimmt?