Corona-Virus: Die Lage im Erzgebirge am Montag

Am Wochenende haben die Erzgebirger Hoffnungszeichen gesetzt: Die Schwibbögen wurden wieder herausgeholt, am Sonntagabend Balkonkonzerte gegeben. Zugleich wurden weitere Vorkehrungen getroffen: Auf dem Auer Mark wurde ein Sanitätszelt aufgestellt, die Erzgebirgssparkasse schließt den Großteil Ihrer Filialen. Das ist die Lage am Montag.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.