Crashers-Chef: Aufstieg kommt derzeit nicht infrage

Zum Auftakt der Meisterrunde hat der Eishockey-Viertligist mit 2:8 gegen Salzgitter verloren. Der Sprung in Liga drei ist für den Verein sowieso noch kein Thema - und das hat mehrere triftige Gründe.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.