DDR-Geschiedene: 30 Jahre Ignoranz

In der DDR geschiedene Frauen warten seit 1990 auf eine faire Rentenregelung. Die Regierung will sich nur noch um Härtefälle kümmern. UN-Kritik an der Behandlung dieser Frauen weist sie zurück.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.