Den letzten Brachen der Stadt geht es an die Grundmauern

Die Kommune will die ehemalige Lederfabrik kaufen und dann abreißen lassen. Für weitere marode Gebäude gibt es schon Lösungen. In einem Fall könnte der Abrissbagger wohl wieder umkehren.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.