Derby hat für Fan juristisches Nachspiel

Nach der Fußballpartie FC Erzgebirge Aue gegen Dynamo Dresden im April 2019 soll es einen Raub gegeben haben. Ein Veilchen-Anhänger musste sich deswegen nun vor Gericht verantworten. Als Zeugen waren drei Polizisten geladen - und die kamen mit Perücken.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.