Die "Hausmacht" im Kreistag

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Rathauschefs stellen auch nach der jüngsten Wahl die größte Lobby in dem Abgeordneten- gremium. Sie haben quer über die Fraktionen noch Plätze hinzugewonnen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    thelittlegreen
    21.06.2019

    Vielen Dank für die Übersicht über die neue Zusammensetzung im Kreistag.
    Ich bin gespannt, wie die Damen und Herren Bürgermeister mit dem Interessenskonflikt zwischen Bürgermeisteramt und Kreistagsmandat umgehen werden. So entscheidet zum Beispiel der Kreistag über die Kreisumlage – und somit würde jeder Verwaltungschef der kreisangehörigen Gemeinden im Kreistag eigene Interessen vertreten und wie sieht es dann mit der Objektivität aus?