Diskussion um Nutzung des Schulhofes in Niederfrohna

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Das Gelände ist eingezäunt. Kinder dürfen dort nachmittags nicht Fußball spielen oder Rad fahren. Einwohner kritisieren deshalb das Rathaus.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    Pixelghost
    08.06.2019

    „kann leicht eine Fensterscheibe kaputtgehen...“

    Ein Profi-Fußballer brauchte, bei mit bis 104 km/h schnellen Bällen 10 Versuche, bis er eine nach heutigen Standards gebaute Fensterscheibe durch hatte.
    Kam erst vergangene Woche in einer Wissenschaft-Sendung bei Discovery.

    Und welches Kind erreicht 104 km/h? Das schaffen sogar viele Erwachsene nicht.