Drei neue Fälle von Corona

Rochlitz/Mittweida.

Im Landkreis gibt es drei neue Corona-Fälle. Wie das Landratsamt Mittelsachsen auf seiner Website berichtet, ist die Zahl von Dienstag auf Mittwoch von 256 auf 259 gestiegen. Die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 gestorbenen Menschen bleibt bei neun. Insgesamt 105 der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten stammen aus der Region Freiberg, 72 aus dem Raum Mittweida sowie 82 aus der Region Döbeln. Für Fragen rund um das Thema Corona ist das Landratsamt unter corona@landkreis-mittelsachsen.de erreichbar. (lasc)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.