Eggert/Benecken Zweite in Altenberg

Altenberg (dpa) - Toni Eggert und Sascha Benecken sind beim Rodel-Weltcup der Doppelsitzer in Altenberg auf Rang zwei gefahren.

Die Bahnrekordhalter aus Ilsenburg und Suhl hatten am Samstag nach zwei Läufen 0,228 Sekunden Rückstand auf die Vorjahressieger Thomas Steu und Lorenz Koller aus Österreich, die ihren ersten Weltcup-Sieg in diesem Winter feierten. Auf Rang drei kamen die Russen Alexander Denisew und Wladislaw Antonow.

Die Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) kamen bei leichtem Schneefall nur auf Rang sieben hinter dem Winterberger Duo Robin Geueke und David Gamm. Eggert und Benecken verteidigten ihre Weltcup-Gesamtführung.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...