EHV-Trainer Stephan Swat: "Abwehr ist unsere Baustelle"

Nach dem Spiel in Lübeck ist Handball-Zweitligist Aue ohne Zählbares nach Hause gefahren. Es bleibt wenig Zeit, die deutliche Niederlage zu verarbeiten.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.