Ein Flatterball reicht nicht zum Sieg

Fußball: Annaberg unterliegt Landesklasse-Elf - Gelenau und Crottendorf gewinnen

Annaberg-Buchholz.

Die Fußballer aus Annaberg, Gelenau und Crottendorf haben Vorbereitungsspiele absolviert. Trotz "Rückenwinds" verlor der VfB zuhause 1:3 und hat als einziger Erzgebirgsligist aus dem Altkreis am vergangenen Testspielwochenende eine Niederlage kassiert.

Kein Problem zu diesem Zeitpunkt der Trainingsphase findet jedoch VfB-Coach Daniel Mannsfeld. "Schließlich muss Germania als eine Mannschaft der Landesklasse West schon viel früher im Saft stehen als wir. Auch sieht das Endresultat souveräner aus, als die Chemnitzer auf dem Platz wirklich waren", betonte er. Eine windige Angelegenheit sei das Freundschaftsspiel am Sonntagnachmittag auf dem Kurt-Löser-Sportplatz gewesen. Davon profitierte Annabergs Torschütze Christian Wagner in der 10. Minute. Nach seinem direkt getretenen Freistoß flatterte der Ball über die Mauer und über den Keeper hinweg ins Tor. "Unhaltbar, dank Wind", so Mannsfeld. Da es der VfB verpasste, seine Chanen konsequent zu verwerten, ließ Germania vor allem in Hälfte zwei seine Klasse auftrumpfen und arbeitete sich noch einen Zwei-Tore-Vorsprung heraus.

Knapper machte es der BSV Gelenau zuhause gegen die Kicker von Kreisligist FV Königswalde. Nach Treffern von Lars Kolditz (41.) und Kevin Bräuer (53.) war der Abpfiff schon bedrohlich nahe gerückt, bevor Fabian Berger das 2:1 und damit den Siegtreffer für die Gelenauer erzielte. Zweimal wird der BSV noch testen, bevor es am 8. März vor heimischer Kulisse dann darum geht, gegen die Krokusse des FV Drebach/ Falkenbach aufzublühen.

Ligakonkurrent Crottendorf kam am Sonntag zuhause gegen die SpVgg Neundorf/Thermalbad Wiesenbad zu einem ungefährdeten 2:0. Annaberg II schlug die SG Adelsberg 4:1. Und der TSV Geyer zeigte sich bei Marienberg II besonders treffsicher: 7:3. (eli)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.