Ein Skandal mit Ansage

Zu den neuen Erkenntnissen über den "Cum-Ex"-Steuerbetrug

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    aussaugerges
    07.11.2018

    acals: Schon gehört Hausdurchsuchung bei Black Rock.
    Sie sind wohl auch involviert.
    Merz gibt klein bei.

  • 0
    1
    aussaugerges
    06.11.2018

    40 Leitartikel gibt es darüber.

    z.b.Der gröste Steuerraub in der deutschen Geschichte.

    ,,Die Zeit''

    Cum-Cum- Ex ; heißt 2 mal Steuergelder abfassen.

    Aber in Sputnik ist es an besten beschrieben.

  • 0
    2
    aussaugerges
    06.11.2018

    Die Deutsche Bank ist besonders eingebunden
    Wie sich Eben 3 bis 5 Billionen durch fleisige Arbeit vermehren,hi,hi.

  • 0
    1
    acals
    06.11.2018

    Danke fuer den Artikel. Seit 2012 werden also in Dt. diese Deals zulasten unserer Steuern effektiv unterbunden.
    Jetzt waere dann doch interessant wie einige Kommentatoren hier die Schnittmenge von dt. Personen des Zeitgeschehns und diesen Geschaeften nachweisen koennen - die ja mit Nachdruck immer wieder impliziert wurde. Ich bin gespannt.

  • 0
    2
    aussaugerges
    06.11.2018

    Die Polìtik wìll ?as garnicht wissèñ.