Energieversorger forciert Ausbau des Gasheizwerks in Altchemnitz

Für zehn Millionen Euro soll die Anlage an der Annaberger Straße bis 2018 komplett erneuert werden. Der Schritt des kommunalen Stromkonzerns Eins hat seine Ursache in einer Havarie im Heizkraftwerk Nord.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.