Entsetzen über die Zustände im Flüchtlingslager Moria

Der Chemnitzer Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich, in der Unionsfraktion zuständig für humanitäre Fragen, war für einen Tag auf Lesbos unterwegs. Im Lager Moria bekam er einen kurzen, aber prägenden Eindruck von der Katastrophe vor Ort. Was tun ?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.