Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / E-Learning – Was verbirgt sich hinter der modernen Art des Lernens? / Mondly, Babbel oder Duolingo – Die beliebtesten Apps unter der Lupe

Mondly, Babbel oder Duolingo – Die beliebtesten Apps unter der Lupe

Datum: 07.11.2023
Inhaltlich geprüft durch: Werner Wassicek

Mondly, Duolingo und Babbel zählen zu den begehrtesten Online-Plattformen für das Sprachenlernen. Sie bieten eine breite Palette von Kursen an, die das regelmäßige Üben einer neuen Sprache erleichtern.

Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit ist Duolingo die beliebteste App für Sprachlernen (Mit über 500 Millionen Nutzern weltweit, von denen mehr als 74 Millionen monatlich aktiv sind!). Babbel hingegen ist bekannt als führender Anbieter von Sprachkursen. Obwohl Mondly möglicherweise nicht so weit verbreitet ist, wird es dennoch oft als eine lohnenswerte Option empfohlen.

In diesem Vergleich habe ich die drei Sprachlern-Apps persönlich getestet und ihre Sprachkurse, Lektionen, Abonnementoptionen sowie zusätzliche Lernressourcen unter die Lupe genommen. Über einen Zeitraum von mehreren Monaten habe ich die Apps intensiv beim Lernen von Türkisch und Italienisch verwendet. Am Ende des Artikels werde ich meinen Testsieger offenbaren und meine Eindrücke von den Apps teilen.

Babbel vs Duolingo vs Mondly: Mein Ansatz für den ultimativen Vergleich

Der Wunsch nach effizientem Sprachenlernen führt mich dazu, einen umfassenden Vergleichsbericht zwischen Babbel, Duolingo und Mondly zu verfassen. In den zahlreichen Diskussionen über Spracherwerb stellt sich immer wieder die Frage, welche dieser drei Lern-Apps die lohnendere Investition in Bezug auf Zeit und Geld darstellt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten: „Die besten Online-Sprachschulen im Vergleich“ und „Die besten Sprachlern-Apps – Effektives Sprachenlernen mit der passenden App„.

babbel vs mondly vs duolingo

Welche App ist wirklich effizient? Und welches Angebot steht in einem optimalen Verhältnis zu den Kosten?

Dieser Artikel bietet einen ausgewogenen Überblick über die Lehrmethoden und Sprachkurse von Babbel, Duolingo und Mondly. Meine Einschätzung beruht nicht allein auf Tests, sondern resultiert aus meiner persönlichen Erfahrung als aktive Nutzerin dieser drei Apps im Rahmen meiner Fremdsprachenreise. Weitere Informationen zu den Apps finden Sie in meinen Vergleichsberichten: „Mondly vs Babbel: Welche Sprachlern-App ist besser?“ und „Mondly vs Duolingo: Welche Sprachlern-App ist besser?„.

Die präsentierten Erkenntnisse werden durch Screenshots untermauert, die während meiner Lernsessions entstanden sind. So erhalten Sie einen authentischen Einblick in meine Erfahrungen.

Babbel - Effektiv 14 Sprachen lernen
Sprachapps
4.8/5
Babbel – Effektiv 14 Sprachen lernen
  • Ständig neue Inhalte, Podcasts und Spiele
  • Geld-Zurück-Garantie von 20 Tagen
  • Bis zu 50% sparen
Jetzt gratis testen

Die Ersten Eindrücke im Vergleich

Nachdem ich Konten bei drei verschiedenen Apps erstellt hatte, um sie zu vergleichen – Mondly, Babbel und Duolingo -, fielen mir sofort einige Unterschiede auf:

  • Mondly zeigte die niedrigste Einstiegshürde: Nach dem Besuch von Mondly.com wurden mir lediglich grundlegende Fragen gestellt, wie die gewünschte Zielsprache und die Unterrichtssprache. Die Lektion begann sofort, und für diese Bewertung entschied ich mich für Hebräisch.
  • Bei Duolingo fehlten die Lautsprecher-Icons neben den neuen Wörtern, was das Lernen erschwerte.
  • Während Duolingo die Übersetzung und Aussprache eines Wortes anzeigte, wenn man mit der Maus darüberfuhr, erforderte Mondly einen Klick darauf.
  • Bei Duolingo konnte man zwischen der Wortbank und der Tastatur umschalten, während bei Mondly nur die Wortbank verfügbar war.
  • Ein weiterer Pluspunkt für Mondly war der gelbe Text, der auftauchte und mich fragte, ob ich weitere Verbkonjugationen lernen wollte. Nach dem Schließen konnte man auch auf den zweifarbigen Unterstrich des Verbs klicken.
  • Bei Babbel werden in jeder Lektion einige neue Buchstaben vorgestellt und einige internationale sowie andere einfache Wörter gezeigt. Ich finde diese Methode sehr nützlich und unterhaltsam, da sie es ermöglicht, neue Schreibweisen gleichzeitig zu lernen.
  • Sowohl Mondly als auch Duolingo zeigen meine Fortschritte neben denen anderer Nutzer. Bei Mondly sehe ich zwei herausragende Leistungen, die weit über meinem Niveau liegen. Bei Duolingo hingegen wird man dazu herausgefordert, besser als andere Benutzer in seiner Liga zu sein, um dann in eine höhere Liga aufzusteigen. Diese Wettbewerbselemente können jeden Nutzer motivieren, unabhängig von seiner Einstellung zum Wettbewerb. Zudem bietet Duolingo tägliche Lernziele.

Weitere Ratschläge zum Sprachenlernen entdecken Sie auf den Seiten „Die 15 schwersten Sprachen der Welt: Unsere Rangliste“ und „Welche Sprache sollte man lernen? TOP10 Sprachen für verschiedene Gelegenheiten„.

Was verbirgt sich hinter Mondly? Schlüsselinformationen

Mondly wurde 2014 in Rumänien gegründet und hat im letzten Jahrzehnt ein umfangreiches Angebot an Sprachkursen auf die Beine gestellt. Insgesamt 41 verschiedene Sprachen und -varietäten sind heute über Mondly gelernbar. Der Dienstleister bietet damit ein selten großes Lernangebot.

Mondly strebt danach, seinen Platz im Bereich des Sprachenlernens zu finden, indem es Virtual-Reality (VR)-Elemente integriert. Obwohl Mondly nicht die gleiche Bekanntheit wie Duolingo erlangt hat, gewinnt es zunehmend an Beliebtheit, insbesondere bei Nutzern, die eine alternative und immersive Lernerfahrung suchen. Die App bietet eine breite Palette von Sprachen und zeichnet sich durch Funktionen wie VR-Integration, Konversationsübungen und tägliche Herausforderungen aus.

Mondly test

Mondly stellt sowohl kostenlose als auch Premium-Versionen zur Verfügung, wobei die Premium-Versionen möglicherweise Offline-Funktionen und zusätzliche Features bieten. Durch die innovative Nutzung von VR hebt sich die Plattform von anderen ab und bietet den Nutzern einen einzigartigen und interaktiven Ansatz zum Erlernen neuer Sprachen.

Laut Eigenauskunft von Mondly hat die Lernplattform weltweit über 110 Millionen Nutzer aus fast allen Ländern der Welt. Im Google Play Store haben 784.000 User eine Bewertung zur App abgegeben. Diese Zahlen machen deutlich, dass es sich bei Mondly um einen der etablierten Akteure der Sprachlern-Branche handelt. Die Bewertungen (aktuell zwischen 4,5 und 4,7) zeigen, dass die Nutzer dabei sehr zufrieden sind (weitere Informationen zur Mondly-App finden Sie in meinem Vergleich: “ Mondly und Rosetta Stone im Vergleich – Was Sprachlern-Apps wirklich bringen?„).

Mondlys Dienst wurde mehrfach prämiert:

  • Google Play „Editors Choice 2017“
  • Facebook „Beste regionale App 2017“
  • Apple „Beste neue App 2016“

Ein energiegeladenes Team von Gründern brachte dieses Unternehmen als Start-up ins Leben, und seitdem hat es eine stetige Entwicklung durchlaufen. Im Jahr 2022 erfuhr Mondly eine bedeutende Anerkennung, indem es vom angesehenen Bildungsverlag Pearson übernommen wurde.

Darüber hinaus zeichnet sich das Unternehmen durch den Einsatz innovativer Technologien aus. Ohne zu viel vorwegzunehmen: Bei Mondly geht es nicht nur darum, Sprachen zu lernen, sondern sie zu erleben. Besonders Technikenthusiasten werden hier auf ihre Kosten kommen.

Mondly App
Sprachapps
4.2/5
Mondly: Über 5000 Vokabeln lernen
  • Integration von spielerischen Elementen
  • Auswahl aus mehr als 40 Fremdsprachen
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
Jetzt gratis testen

Was verbirgt sich hinter Babbel? Schlüsselinformationen

Babbel wurde 2007 von einem Berliner Unternehmen gegründet. Bis heute hat der Dienstleister seinen Hauptsitz in der deutschen Hauptstadt. Hinter Babbel steckt heute ein Team von 750 Mitarbeitern. Das exorbitante Wachstum der App hat dazu geführt, dass Babbel einen Zweitsitz in New York eröffnet hat.

Das Unternehmen bietet qualitative, kostenpflichtige Sprachlernanwendungen. Über die Jahre wurde es für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet.

Babbel test

Unter den wichtigsten Auszeichnungen finden sich die folgenden:

  • Comenius-EduMedia-Award 2011
  • European Award for Technology Supported Learning 2016
  • Erasmus EuroMedia Seal of Approval 2016

Babbel wird weltweit von vielen Millionen von Nutzern verwendet. Einprägsame Fernseh-Werbespots haben dazu beigetragen, dass es sich hier um eine der bekanntesten Sprachlern-Apps handelt. Allein im Google Play Store liegen rund 900 000 Bewertungen zur Babbel-App vor.

Das Unternehmen hat sich von Beginn an das effektive Sprachlernen über kleine und kontinuierliche Übungen auf die Fahnen geschrieben. Babbel bietet seinen Anwendern bei Bestehen ein Babbel-Sprachzertifikat. Dieses Versprechen wird in den Commercials erfolgreich vermittelt.

Babbel - Effektiv 14 Sprachen lernen
Sprachapps
4.8/5
Babbel – Effektiv 14 Sprachen lernen
  • Ständig neue Inhalte, Podcasts und Spiele
  • Geld-Zurück-Garantie von 20 Tagen
  • Bis zu 50% sparen
Jetzt gratis testen

Was verbirgt sich hinter Duolingo? Schlüsselinformationen

Duolingo ist eine Ausgründung der Carnegie Mellon University in Pittsburgh. Im Jahr 2011 wurde Duolingo von Luis von Ahn und Severin Hacker gegründet und hat sich mit seinem unterhaltsamen Ansatz und kurzen Lektionen zu einer führenden Sprachlern-App entwickelt. Die Plattform zeichnet sich durch ihre benutzerfreundliche Oberfläche und ihr umfangreiches Sprachangebot aus, was ihr weltweit große Popularität eingebracht hat.

Der Erfolg von Duolingo basiert auf der geschickten Nutzung von Gamification, wobei Elemente wie Quiz und Belohnungen einbezogen werden, um ein ansprechendes Lernumfeld zu schaffen. Die App ist kostenlos verfügbar, wobei ein Premium-Abonnement zusätzliche Funktionen wie eine werbefreie Umgebung, Offline-Zugriff und Fortschrittsverfolgung bietet.

duolingo test

Daran anknüpfend bietet Duolingo ein Punktesystem und eigene Ligen. In diesen können die Nutzer ihren Erfolg mit anderen Lernern messen. Dieses Wettkampfelement weckt zusätzliche Motivation.

Wer ein Zertifikat wünscht, kann bei Duolingo nach Abschluss des Sprachkurses das Duolingo Test Center aufsuchen. Dort ist der Erhalt eines offiziellen Sprachzertifikats möglich. Allerdings sind Test und Zertifikat mit einer Gebühr verbunden.

Was mich bei Duolingo begeisterte, war die spielerische Art der Wissensvermittlung. Die Reise beginnt mit Level 1, und Sie müssen sich durch den Erwerb verschiedener Fähigkeiten schrittweise nach oben arbeiten, um schließlich auf dem höchsten Level anzukommen. Es ist wichtig zu betonen, dass diese Level nicht den realen Sprachniveaus entsprechen, sondern lediglich Ihren Fortschritt im Rahmen des Kurses widerspiegeln.

Sprachapps
3.0/5
ab 7.33 Euro / Monat
Duolingo Highlights
  • Kostenlose Basisversion
  • Über 40 Sprachen lernen
  • Insgesamt 94 diverse Online-Sprachkurse

Mondly, Babbel und Duolingo im Vergleich: Eine Analyse der verfügbaren Sprachen

Mondly bietet das größte Sprachenangebot. Der Anbieter versammelt die wichtigsten Weltsprachen und ist im Vergleich gerade auch für Nutzer mit einem Interesse an Osteuropa interessant.

Die wichtigsten Sprachangebote von Mondly: Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch, Katalanisch, Russisch, Ukrainisch, Tschechisch, Bulgarisch, Slowakisch, Tschechisch, Litauisch, Lettisch, Polnisch, Ungarisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Afrikaans, Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Persisch, Griechisch, Hebräisch, Latein, Dänisch, Bengalisch, Deutsch, Niederländisch, Hindi, Indonesisch, Tagalog, Türkisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Urdu.

mondly englisch online lernen

Erkunden Sie meine Erfahrungen beim Sprachenlernen mit Mondly in meinen Bewertungen:

Babbel deckt 14 Sprachen ab und bietet zu diesen ein hochwertiges Angebot: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Polnisch, Norwegisch, Deutsch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Türkisch, Indonesisch. Über das neue Babbel-Live-Angebot ist in einigen Sprachen sogar eine echte Konversation mit Muttersprachlern möglich (auch lesen: Sprache wechseln bei Babbel: So einfach geht es!).

babbel-sprachen

Meine Eindrücke vom Sprachenlernen mit Babbel:

Das deutschsprachige Kursangebot von Duolingo beschränkt sich auf Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch. Wer bereit ist, über einen englischsprachigen Kurs zu lernen, kann beim Anbieter in über 40 Sprachen eintauchen. Darunter finden sich auch so ausgefallene Angebote wie Klingonisch.

duolingo lernen

Meine Erlebnisse beim Sprachenlernen mit Duolingo:

Unterschiede in den Abonnementoptionen im Überblick

Mondly Abos bietet folgende Abovarianten an. Die Lernplattform ist damit am günstigsten. Gerade wer das Lifetime-Abo zum Aktionspreis erwirbt, profitiert von einem guten Preis-Leitungs-Verhältnis.

  • Monats-Abo: 9,99 Euro pro Monat für eine Sprache
  • Jahres-Abo: 47,99 Euro pro Jahr für eine Sprache
  • Jahres-Abo: 479,90 Euro pro Jahr für 33 Sprachen
  • Lifetime-Abo: 1999,99 Euro für alle Sprachen (aktueller Aktionspreis: 89,99 Euro)

mondly pricing

Mondly App
Sprachapps
4.2/5
Mondly: Unser Testsieger
  • Integration von spielerischen Elementen
  • Auswahl aus mehr als 40 Fremdsprachen
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
Jetzt gratis testen

Babbel bietet folgende Abo-Möglichkeiten. Darüber hinaus gibt es gegen zusätzliche Gebühren auch die Möglichkeit zum Live-Unterricht. Die Standard-Abos gestalten sich wie folgt:

  • 3-Monats-Abo: 12,99 Euro pro Monat
  • 6-Monats-Abo: 5,55 Euro pro Monat
  • 12-Monats-Abo: 4,95 Euro pro Monat (Aktionspreis)
  • Lifetime-Abo: 299,99 Euro (Aktionspreis)

babbel-app kosten

Live-Unterricht ist möglich, aber mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Duolingo-Abos orientiert sich grundsätzlich am Ziel eines kostenfreien Sprachunterrichts. Wenn Sie jedoch einen werbefreien und umfangreichen Sprachkurs wünschen, gibt es diese Abos:

  • Monats-Abo: 14,99 Euro pro Monat
  • Jahres-Abo: 77,99 Euro pro Jahr (Aktionspreis)
  • Familien-Abo für 2-6 Nutzer: 9,99 pro Monat
Babbel: Made in Germany
Sprachapps
4.8/5
Babbel: Made in Germany
  • Ständig neue Inhalte, Podcasts und Spiele
  • Geld-Zurück-Garantie von 20 Tagen
  • Bis zu 50% sparen
Jetzt gratis testen

Die Preise für die drei Apps liegen in etwa in der gleichen Range, doch wenn es um den Wert der Inhalte geht, würde ich Babbel oder Mondly empfehlen. Das Duolingo-Abonnement bietet im Vergleich dazu nicht viel mehr als die Möglichkeit, Fehler unbegrenzt zu machen und Werbung zu überspringen.

Mit dem Jahresabonnement von Mondly erhalten Sie hingegen Zugriff auf zahlreiche Funktionen, darunter die Möglichkeit, die Lektionen in der von Ihnen gewünschten Reihenfolge zu absolvieren, das Üben mit dem Chatbot, die Nutzung der Mondly VR- und AR-App sowie das Lernen aller verfügbaren Sprachen auf der Plattform. Angesichts des Preises würde ich das Jahresabonnement von Mondly empfehlen, da es Ihnen ermöglicht, alle Sprachen zu erkunden, die Sie lernen möchten.

Babbel nutzt ein Abonnementmodell mit unterschiedlichen Preisen, je nachdem, für welchen Zeitraum Sie sich anmelden möchten. Beachten Sie jedoch, dass ein Abonnement nur eine Sprache abdeckt. Babbel bietet eine Geld-zurück-Garantie für die ersten 20 Tage nach dem Kauf eines Abonnements.

Der Vergleich der Lehrmethoden zum Sprachenlernen

Ich habe alle drei Apps ausprobiert. Die verschiedenen Konzepte und Methoden sind und muss sagen, dass die verschiedenen Konzepte der einzelnen Plattformen bei der Nutzung schnell deutlich werden. Je nach Lerntyp kann sich diese oder jene Plattform besser eignen.

Bei Babbel und Mondly tauchen Sie nicht nur in die Welt der Vokabeln ein, sondern erleben Sie auch eine gute Auseinandersetzung mit Aussprache und Grammatik. Die Übungen sind klar strukturiert und leicht verständlich aufgebaut. Einige Kritiker bemängeln allerdings, dass bei beiden Sprachlern-Apps die Lektionen als zu einfach empfunden werden und die Steigerung des Schwierigkeitsgrades mit zunehmendem Fortschritt nur minimal erfolgt.

Duolingo verzichtet auf traditionelle Grammatikerklärungen, was ich als kritisch empfinde, da die Grammatik das wahre Fundament einer Sprache bildet.

Sprachkurse und Lektionen bei Mondly

Mondly setzt auf ein Lehrkonzept, das eine Mischung aus Gamification und modernen Software-Technologien darstellt. Interaktive Lektionen, virtuelle Konversation und Unterstützung durch Augmented und Virtual Reality sind dabei an realen Alltagssituationen im Zielland orientiert. Um eine dauerhaft hohe Motivation zu gewährleisten, dauert jede Lektion zwischen fünf und zehn Minuten.

Mondly Chatbot-Interaktionen

Der Lehransatz beginnt mit dem Aufbau eines Grundwortschatzes. In Versionen für Kinder wird der Spieltrieb altersgerecht an Vorschüler und Grundschüler angepasst. Dies beinhaltet auch das Lernen von Phrasen, die im Zielland zum kulturellen Sprachgebrauch gehören.

Beim Sprachenlernen mit Mondly erwarten Sie:

  • Ein Sprachlernprogramm mit unterhaltsamen und interaktiven Übungen zur Grammatik und Rechtschreibung sowie Sprachausgabe für die mündliche Verständigung. Der virtuelle Gesprächspartner kann selbst langsam und fehlerhaft ausgesprochene Wörter, Sätze und Redewendungen verstehen. Die Erfolgskontrolle erfolgt durch korrekte Antworten, was die Lernenden motiviert.
  • Ein Vokabeltrainer mit 5.000 Vokabeln, 2.100 Lektionen zur Vokabel-Grammatik sowie 40 frei wählbaren Themen mit Alltagsbezug. Lernende haben die Flexibilität, zwischen den Themen nach Belieben zu wechseln, ohne einem bestimmten Pfad folgen zu müssen. Auf den Seiten „Vokabeln einfach und sicher lernen – so geht’s mit unseren Tipps!“ und „Vokabeltrainer-Apps im Test: Die besten Tools für einen großen Fremdsprachen-Wortschatz“ habe ich weitere Informationen rund um das Thema Wortschatzlernen zusammengestellt.

mondly reisen lektionen

  • Ein Konversationstrainer, der sich auf Alltagsgespräche in den Ferien oder bei Work & Travel konzentriert. Der Fokus liegt auf der Hochsprache, die kulturelle Besonderheiten berücksichtigt und in sozialen und gesellschaftlichen Kontexten höflich verwendet wird.
  • Eine Virtual-Reality-Version für lebendige Lernerlebnisse, die das Gefühl vermittelt, als Sprachanfänger mitten im Flair des Landes zu sein.
  • Eine Kids-Ausgabe mit der Sprach-App MondlyKIDS, speziell für das frühzeitige Lernen von Italienisch gestaltet und als ideale Vorbereitung für den späteren Übergang zur Erwachsenenversion von Mondly oder anderen Sprachlern-Apps.
  • Conversational Chatbot: Der virtuelle Gesprächspartner auf Mondly versteht Fragen und beantwortet sie in der Zielsprache. Verbesserungen erfolgen durch die Steigerung der Vokabelkenntnisse im Gespräch.

chatbot mondly

  • Freiheit bei der Auswahl der Lektionsreihenfolge. In den ersten sechs Lektionen jedes Kurses werden neue Vokabeln eingeführt, gefolgt von der praktischen Anwendung in Gesprächen unter Berücksichtigung der korrekten Grammatik. Die Kursreihe schließt mit einer Vokabelübung in Lektion acht.

Der Fokus bei Mondly liegt auf dem Lernen der Fremdsprache durch Sprechen, Lesen, Schreiben und Hören, und das genau in dieser Reihenfolge. Der Fortschritt wird durch Hörverständnistests, Lückentexte, Schreibübungen und Multiple-Choice-Aufgaben überprüft.

Konversationsfeature von Mondly

Die Möglichkeit, Konversationen zu führen, ist definitiv ein überzeugendes Merkmal von Mondly. Im Gegensatz zu den Kursen von Duolingo, bei denen Sie hauptsächlich vorgegebene Inhalte übersetzen, bietet Mondly strukturierte Gespräche, die einer realen Situation näherkommen als einfache Sätze.

Durch die Spracheingabe über Ihr Mikrofon erscheint Mondly auf den ersten Blick mit einer hochmodernen Sprache-zu-Text-Software ausgestattet zu sein. Obwohl ich feststellen musste, dass meine Sätze nicht korrekt ausgesprochen wurden, zeigt die App dennoch grüne Häkchen an.

Im Vergleich zu Babbel, das über eine echte Sprache-zu-Text-Software verfügt, ziehe ich es vor, meine eigene Aufnahme anzuhören und sie mit der richtigen Aussprache zu vergleichen, anstatt die Eingabe mehrmals zu wiederholen, obwohl ich mir der korrekten Aussprache meiner Muttersprache sicher bin.

Mondly App
Sprachapps
4.2/5
Mondly: Unser Testsieger
  • Integration von spielerischen Elementen
  • Auswahl aus mehr als 40 Fremdsprachen
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
Jetzt gratis testen

Sprachkurse und Lektionen bei Babbel

Die Lernplattform Babbel bietet zunächst interaktive Übungen zur Verbesserung des Sprechens, Hörverständnisses und Satzbaus. Neue Vokabeln werden in kleinen, farbenfrohen Einheiten präsentiert, und durch kontinuierliches Wiederholen im richtigen Zeitabstand konnte ich meinen Wortschatz nachhaltig festigen.

Die angebotenen Lektionen dauern etwa 10 bis 15 Minuten und lassen sich zügig absolvieren. Dies liegt vor allem daran, dass jede Lektion eine Vielzahl schneller, interaktiver Übungen umfasst. In den ersten Minuten hört man häufig neue Wörter oder Sätze, die dann wiederholt werden müssen.

portugiesisch babbel online

Im Anschluss geht die Lektion in eine Übung mit digitalen Karteikarten über und behandelt schließlich auch kurze Grammatik- oder Konjugationseinheiten. In manchen Übungen wird dazu aufgefordert, Sätze oder Wörter auf der Tastatur einzugeben oder einen Lückentext auszufüllen. Die Übungen der Babbel-Sprachkurse ähneln sich in allen Sprachen. Auch fand ich alle Grammatik- und Spracherklärungen leicht verständlich.

Unabhängig von der gewählten Sprache folgen alle Babbel-Kurse dem gleichen Aufbau. Das Curriculum ist in drei Hauptteile unterteilt:

  1. Anfängerkurse für die wichtigsten Basics,
  2. Mittelstufenkurse für eine solide Kommunikationskompetenz,
  3. Zusatzkurse zu speziellen Sachgebieten und Kontexten.

Die Kurse bestehen aus kleinen Lektionen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. In meiner Erfahrung ist dies eine ideale Möglichkeit, um scheinbar nutzlose Zeit sinnvoll zu nutzen. Selbst in einer vollen Arbeitswoche lässt sich mit Babbel eine Fremdsprache gut integrieren.

Die Beschreibung eines typischen Sprachkurses bei Babbel sieht wie folgt aus: Die Kurse beginnen üblicherweise mit einem kurzen Überblick über den inhaltlichen Rahmen. Dabei wird das Thema vorgestellt, und wichtige Vokabeln werden vermittelt. Nach dem Lernen folgen interaktive Übungen, deren methodische Vielfalt unterschiedliche Lerntypen anspricht.

babbel spanish online

Nach den interaktiven Übungen folgen Lektionen zur Grammatik, Erweiterungen des Wortschatzes und Konversationsübungen. Besonders positiv empfand ich, dass ich Sätze von Muttersprachlern hören konnte, und Babbel auch meine eigene Aussprache sorgfältig überprüft. Schließlich möchte man eine Sprache nicht nur auf dem Papier beherrschen.

babbel spanischkurs

Babbel Wiederholungsmethoden

Babbel bietet verschiedene Wiederholungsmethoden, die nicht nur das grundlegende Sprachverständnis, sondern auch den Kontext überprüfen:

  • Karteikarten: Diese einfache, aber effektive Methode erfordert, dass Sie sich Wörter aus früheren Lektionen merken und selbst einschätzen.
  • Hörverständnis: In dieser Übung hören Sie englische Aufnahmen und wählen dann die passende Übersetzung aus.
  • Sprechen: Diese Wiederholungsübung ähnelt dem Abschnitt „Hören und Wiederholen“ in den Lektionen, jedoch könnte der Nutzen begrenzt erscheinen.
  • Schreiben: Hierbei schreiben Sie die schriftliche Übersetzung und werden auf Genauigkeit überprüft.
Babbel: Made in Germany
Sprachapps
4.8/5
Babbel: Made in Germany
  • Ständig neue Inhalte, Podcasts und Spiele
  • Geld-Zurück-Garantie von 20 Tagen
  • Bis zu 50% sparen
Jetzt gratis testen

Sprachkurse und Lektionen bei Duolingo

Die Duolingo-Methode basiert auf fünf zentralen Bausteinen. Es beginnt mit interaktivem Lernen, das die Grundlage für personalisiertes Lernen mithilfe von KI bildet. Zusätzlich unterstützt die Plattform Sie dabei, sich auf die wesentlichen Inhalte zu konzentrieren, ohne dabei die Motivation und den Spaß aus den Augen zu verlieren.

duolingo italienischkurs

Beim Englischlernen mit Duolingo kommt KI beispielsweise zum Einsatz, um personalisierte Lektionen anzubieten und den Fortschritt im Lernen zu verfolgen. Besonders faszinierend fand ich die Wettbewerbe, das Punktesystem und die unterhaltsamen Charaktere, die regelmäßig im Lernverlauf auftauchen. Sie trugen maßgeblich dazu bei, meine Motivation kontinuierlich aufrechtzuerhalten.

duolingo ukrainisch lernen

Die Lektionen sind als vielseitige Spiele konzipiert, bei denen die Nutzer von der Duolingo-Eule durch die verschiedenen Etappen eines Kurses geführt und angeleitet werden. Das Maskottchen visualisiert den Lernfortschritt der Nutzer und belohnt tägliches Lernen mit XPs.

duolingo report

Duolingo bietet verschiedene Arten von Aufgaben an:

  • Übersetzen Sie ein einzelnes Wort.
  • Schreiben Sie die Übersetzung eines Satzes.
  • Formulieren Sie die Übersetzung eines englischen Satzes aus den vorgeschlagenen russischen Wörtern.
  • Führen Sie Ausspracheaufgaben durch, indem Sie einen Satz laut vorlesen müssen. Die Aussprache kann in normaler Geschwindigkeit oder Zeitlupe erfolgen, wobei in der langsamen Version die Wörter fast silbenweise ausgesprochen werden.
  • Fügen Sie das fehlende Wort in einen Satz ein.
  • Setzen Sie einen Dialog fort.
Sprachapps
3.0/5
ab 7.33 Euro / Monat
Duolingo Highlights
  • Kostenlose Basisversion
  • Über 40 Sprachen lernen
  • Insgesamt 94 diverse Online-Sprachkurse

Zusätzliche Ressourcen im Vergleich

Neben den strukturierten Lektionen suchen Sprachlernende oft nach weiteren Ressourcen, um ihre Lernerfahrung zu bereichern. In diesem Abschnitt betrachten wir, wie Babbel, Mondly und Duolingo zusätzliche Inhalte bereitstellen, um die Lernerfahrung zu vertiefen.

Ergänzende Lernmaterialien

Babbel erweitert sein Angebot um zusätzliche Lernmaterialien wie Geschichten und Podcasts, die den Nutzern ein umfassenderes kulturelles und sprachliches Verständnis ermöglichen. Während Duolingo in erster Linie für seine spielerischen Übungen bekannt ist, bietet es auch verschiedene Inhalte wie Geschichten und kulturelle Einblicke, um den Lernprozess zu bereichern. Mondly bietet weitere Lerninhalte wie Alphabettafeln, Geschichten und Podcasts, die sich auf die zu erlernende Sprache konzentrieren.

Gemeinschaftsunterstützung

Die Plattformen erkennen den Wert der Gemeinschaftsunterstützung beim Sprachenlernen. Babbel fördert das Gemeinschaftsgefühl durch Foren und Diskussionsgruppen. Auch Duolingo setzt auf gemeinschaftsorientiertes Lernen und ermutigt die Nutzer zur Interaktion, zum Austausch von Erfahrungen und sogar zum gemeinsamen Üben von Sprachen dank seiner großen und aktiven Nutzerbasis. Auch Mondly verfügt über eine Community, in der Nutzer Diskussionen über das Sprachenlernen führen und Erfahrungen austauschen können.

Täglicher Fortschritt – Wie Mondly, Duolingo und Babbel motivieren

Die Erfassung des täglichen Fortschritts ist ein weiteres wirksames Mittel, um die Lernenden dazu zu ermutigen, ihre Sprachfähigkeiten stetig zu verbessern.

Duolingo präsentiert ein Dashboard mit täglichen Zielen, Herausforderungen, Ranglisten, Nutzerprofilen, Streaks und einem Punktesystem. Es überwacht den Fortschritt durch Sterne für abgeschlossene Lektionen, Schnecken für verdiente XP und den Prozentsatz der Nutzer, die den Kurs abgeschlossen haben.

Die Beherrschung von Fertigkeiten wird durch die Anzahl der verdienten Erfahrungspunkte (XP) gemessen, wobei Benutzer eine festgelegte Anzahl von Lektionen absolvieren müssen, um „aufzusteigen“. Zusätzlich bietet Duolingo Offline-Zugriff auf Lektionen und Inhalte, was es Nutzern ermöglicht, auch ohne Internetverbindung zu lernen.

duolingo missionen

Das Dashboard von Mondly zeigt den Fortschritt durch eine Fortschrittsanzeige an, die anzeigt, wie gut die Nutzer ihre tägliche Lernroutine, die täglichen Lektionen, die monatlichen Herausforderungen und die wöchentlichen Quizze durchgehalten haben. Es verfolgt auch den Abschluss der Lektionen und die Beherrschung der Fähigkeiten. Standardmäßig sind die Lektionen von Mondly nicht offline verfügbar, aber in der Premium-Version können Nutzer die Lektionen herunterladen und offline verwenden.

Auch Babbel stellt verschiedene nützliche Funktionen bereit, um Nutzern bei der Festlegung und Verfolgung ihrer Lernziele zu unterstützen. Babbel setzt auf einen strukturierten Ansatz, der sicherstellt, dass die Nutzer den erlernten Inhalt wiederholen und vertiefen, um ihr Verständnis zu festigen.

Französisch mit Babbel lernen

Linktipps:

Mondly vs Babbel vs Duolingo: Welche ist die beste Wahl für wen?

Mondly eignet sich mit seinem enorm breit aufgestellten Kursangebot wunderbar für polyglotte Sprachliebhaber. Falls man nicht allein an europäischen Sprachen interessiert ist, trifft man damit eine ausgezeichnete Wahl. Obwohl die Anwendung auf einen spielerischen Zugang setzt, werden Grammatikeinheiten nicht vernachlässigt.

Babbel ist einer der größten und erfahrensten Anbieter am Markt. Mein Eindruck war, dass sich dies in Form eines sehr durchdachten und hochwertigen Sprachangebots niederschlägt. Wenn man effektiv lernen will aber einen grundsoliden Einblick in eine Sprache erhalten möchte, würde ich Babbel empfehlen. Ich denke, dass man damit mehr Lernzeit im Alltag einplanen sollte, aber dennoch gut vorankommt.

Duolingo ist vor allem für Nutzer empfehlenswert, die ein breites kostenfreies Angebot ausprobieren möchten. In dieser Hinsicht schlägt die Lern-App aus meiner Sicht alle Konkurrenten.

Außerdem bedient sie Zielgruppen, die nicht viel Zeit haben und mit kleinen, unterhaltsamen Übungen lernen möchten. Auch dieser Anbieter wird dem Anspruch der Gamification gerecht.

Meine Anmerkungen zu drei Apps

Natürlich weisen alle Apps verständlicherweise auch ihre eigenen Schwächen auf, die es bei der Auswahl zu berücksichtigen gilt.

In Zusammenfassung möchte ich betonen, dass alle drei Apps damit werben, dass nur eine geringe Lernzeit pro Tag erforderlich ist. Aus meiner Erfahrung heraus erachte ich es als wichtig, sich in dieser kurzen Übungszeit sehr konzentriert auf den Lernstoff zu fokussieren. An dieser Stelle empfehle ich grundsätzlich drei Dinge:

  • Erwägen Sie längere Übungszeiten.
  • Versuchen Sie, Nebengeräusche während Ihrer Lernzeit zu minimieren.
  • Lassen Sie am Ende einer Übungseinheit die gelernten Inhalte noch einmal Revue passieren.

Die digitalen Übungen sind zwar durchdacht, doch so lebendig und dynamisch Lösungen mit Chatbots auch sein mögen, nichts kann die Erfahrung echter Kommunikation ersetzen. Ihr Fortschritt wird erheblich davon profitieren, wenn Sie diese Möglichkeit in Betracht ziehen. Dies könnte beispielsweise durch einen Sprachurlaub oder durch den Kontakt mit Menschen in Deutschland, die die Sprache sprechen, erfolgen.

Im kommenden Abschnitt werde ich die Aspekte näher erörtern, die mir während des Tests und des Sprachenlernens mit Babbel, Mondly und Duolingo weniger zugesagt haben:

Was hat mich beim Sprachenlernen mit Mondly weniger überzeugt?

Eine Anpassung an die Ausgangssprache des Nutzers ist leider nicht möglich. Dass Mondly selbst keine Zertifikate anbietet, kann für manche Nutzer auch ein Nachteil sein. Sie können Zertifikate bei Bedarf aber auch über offizielle Tests erwerben. Da die meisten App-Nutzer die Anwendungen als Freizeitvergnügen nutzen, ist ein solches Dokument nicht unbedingt notwendig.

Zusätzliche Schwächen sind wie folgt:

  • Mondly weist geringfügige sprachliche Schwächen auf, insbesondere bei wild durcheinander abgefragten Vokabeln.
  • Die Spracherkennung von Mondly zeigt einige Mängel, wie beispielsweise die gelegentliche Nichtakzeptanz meiner Antworten durch den Chatbot.
  • Grammatische Feinheiten werden möglicherweise auf Mondly zu wenig erklärt, und es kann den Eindruck vermitteln, dass eher Phrasen wiederholt werden.
  • Automatische Übersetzungen auf Mondly enthalten gelegentlich Fehler.
  • Einige Teile der Webseite sind ausschließlich in Englisch verfasst, einschließlich des Supports, der meine Fragen ebenfalls in Englisch beantwortete.

Was hat mich beim Sprachenlernen mit Babbel weniger beeindruckt?

Leider besteht seit 2017 keine Community mehr, was schwer verständlich ist, da der Austausch mit Muttersprachlern eine effektive und kostengünstige Methode zur Verbesserung der Sprachkenntnisse darstellen würde. Zudem fehlt eine Suchfunktion, die es ermöglichen würde, bestimmte Lektionen gezielt zu wiederholen oder nach spezifischen Grammatikregeln zu suchen.

Nachteile auf einen Blick:

  • Babbel bietet keine separaten Kurse für unterschiedliche Dialekte an, beispielsweise zwischen britischem und amerikanischem Englisch.
  • Die Sprachauswahl, obwohl ziemlich umfassend, konzentriert sich hauptsächlich auf Europa und lässt daher einige beliebte asiatische und afrikanische Sprachen außer Acht.
  • Der klassische Lernansatz ist nicht für jeden geeignet.
  • Es gibt eine begrenzte Verfügbarkeit von Hörmaterial.
  • Das Lernmaterial für fortgeschrittene Niveaus ist eingeschränkt.

Was hat mich beim Sprachenlernen mit Duolingo weniger beeindruckt?

Wie bereits erwähnt, verzichtet Duolingo auf Grammatikerklärungen, was für einige Menschen möglicherweise herausfordernd ist. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf dem Auswendiglernen von Sätzen und Vokabeln. Die Entwicklung einer umfassenden Sprachkompetenz ist daher begrenzt.

Zusammenfassung der Anmerkungen zu Duolingo:

  • Die App präsentiert häufig ungewöhnliche Sätze und Wörter, die im Alltag selten oder überhaupt nicht genutzt werden.
  • Die Übungen beinhalten zahlreiche Wiederholungen von Wörtern und denselben Sätzen, was nach einer Weile als eintönig empfunden werden kann.
  • In meiner persönlichen Erfahrung habe ich mit Duolingo keine beeindruckenden Ergebnisse erzielt. Innerhalb eines Jahres habe ich lediglich einige hundert neue Wörter gelernt, was angesichts meiner täglichen Lernzeit von 15-20 Minuten als enttäuschend betrachtet werden kann.
  • Es ist wichtig zu betonen, dass die App gut für absolute Anfänger geeignet ist, jedoch an Effektivität verliert, wenn man bereits über Grundkenntnisse verfügt.

Die App ist in der Freemium-Version kostenlos verfügbar und eignet sich gut für kostenfreies Sprachenlernen, um das Gedächtnis aufzufrischen und neue Wörter zu lernen. Insbesondere für Anfänger, die noch nicht wissen, wie sie einfache Sätze in einer Fremdsprache bilden können, ist Duolingo recht hilfreich.

Meine Strategien und Empfehlungen für schnelles Sprachenlernen:

Mein Fazit: Welche App eignet sich besser zum Sprachenlernen?

Zunächst muss ich festhalten, dass mir das Lernen mit allen Apps Spaß gemacht hat. Babbel, Mondly und Duolingo bieten keinen trockenen Sprachunterricht, sondern das unterhaltsame Gegenteil davon. Auch lassen sich die Übungen in jedem Alltag unterbringen. Man muss weder Sprachgenie sein, noch enorm viel Zeit aufwänden, um eine neue Fremdsprache zu lernen.

Beim Vergleich von Mondly, Babbel und Duolingo für Sprachenlernende kommt es auf die individuellen Vorlieben und Lernstile an. Duolingo ist bekannt für seinen spielerischen Ansatz und die große Auswahl an Sprachen. Mondly zeichnet sich hingegen durch die Integration von Virtual Reality aus. Babbel hingegen konzentriert sich auf strukturierte Lernpfade und praktische, reale Konversationen, und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche.

Während meines Tests bin ich auch auf einige Kritikpunkte gestoßen. Bei Duolingo war mir das deutschsprachige Angebot zu gering. Außerdem gingen mir die Kurse nicht auf ein ausreichend hohes Sprachniveau. Babbel bot hier bereits mehr. Zudem waren die Unterrichtseinheiten nicht so knapp bemessen. Mondly bietet das umfassendste Sprachangebot und auch der Methodenwechsel sowie die moderne digitale Didaktik haben mir gefallen. Als Sprachliebhaberin hatte ich meine wahre Freude an dem breit aufgestellten Kursangebot.

Wenn ich mich für den Favoriten in meinem Vergleich entscheiden müsste, bleibt meine Wahl weiterhin bei Mondly, da diese App im Vergleich zu Duolingo weitaus mehr Möglichkeiten zum Sprachenlernen bietet. Mondly präsentiert ein breites Spektrum an Sprachlernmöglichkeiten, darunter klassische Vokabelabfragen, Multiple-Choice-Tests, interaktive Übungen und Gesprächssituationen. Die Übungen sind ansprechend illustriert und in unterhaltsame Kontexte eingebettet, was das Einprägen erleichtert.

Babbel ähnelt Mondly sehr in Bezug auf die Qualität und Effizienz der Sprachkurse. Gründe, warum Mondly in meinem Vergleich den Vorzug erhält:

  • Ein breiteres Angebot an Sprachen (41 gegenüber 14)
  • Ein günstigerer Preis für ein lebenslanges Abonnement (Mondly bietet einen Deal für 89,99 Euro mit Lifetime-Zugang zu 41 Sprachen, während Babbel 299,99 Euro für ein lebenslanges Abonnement mit Zugang zu 14 Sprachen verlangt).
  • Die Abonnements von Mondly sind insgesamt kostengünstiger im Vergleich zu Babbel.

Fazit: Mondly überzeugt und bleibt unser Testsieger!

Mondly App
Sprachapps
4.2/5
Mondly: Unser Testsieger
  • Integration von spielerischen Elementen
  • Auswahl aus mehr als 40 Fremdsprachen
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
Jetzt gratis testen
Weitere Artikel
Mehr anzeigen
Willkommen!

Krystyna

Notizen einer Sprachenthusiastin – Entdecken Sie clevere Tricks, um Sprachen spielend, einfach und wirksam zu lernen. Die Kunst des Sprachenlernens leicht gemacht!

Mit meiner einfachen und verständlichen Herangehensweise teile ich mein Wissen und mache Fremdsprachenlernen zu einem unterhaltsamen Abenteuer!“ – Krystyna Trushyna, Polyglot und Sprachmentorin

Sprachen: Russisch, Deutsch, Englisch, Ukrainisch, Italienisch, Türkisch.

Bei Fragen schreiben Sie bitte eine Mail: contact@krioda.com

Verpassen Sie diesen Deal nicht!

Babbel Lifetime

Zum Babbel Lifetime Deal
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Babbel
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter